Vsl. 05. OKTOBER IN AUGSBURG
HACKERKISTE 2023
KONFERENZ & OPEN SPACE

Themen: IoT, Web, IT-Security & alles zwischendrin



HACKERKISTE 2023

Nach der Hackerkiste ist vor der Hackerkiste. Die Hackerkiste bietet eine spannende Mischung aus Konferenz & Open Space. Teilnehmende erwarten spannende Vorträge zu den Themen Web, IoT, IT-Security und alles zwischendrin. Ebenso erlaubt uns der Open Space (FAQ) Gedanke, Ideen in Form von Barcamps einzureichen. Unser Motto „alles kann, nichts muss“. 


Das Event richtet sich an digital-interessierte Studierende, Angestellte, Wissenschaftler:innen, Startups, Programmierer:innen und Designer:innen. 

Die Veranstalter sind das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S), Web&Wine, die Hochschule Augsburg, die Fakultät für Informatik der Universität Augsburg, der aitiRaum e.V., StartHub der Uni Augsburg sowie das HSA_funkenwerk.


CALL FOR TALKS & OPEN SPACE

Du kannst bereits jetzt für 2023 einen Talk und/oder ein Open Space Thema einreichen.
Wir freuen uns!


TICKETS



WAS IST IN JEDEM TICKET ENTHALTEN?
  • 1 Tag Hackerkiste (Konferenz & Open Space)
  • Alle Talks + Open Space Sessions
  • Essen + Getränke + Snacks
  • Rahmenprogramm + Networking + Feierabend-Party!
  • Kurzum, das Rundum-sorglos-Paket für zwei coole Tage ;-)



FREE TICKET

1 Ticket
0,- €
Für alle Teilnehmenden der
Open Space Sessions 2022



BLIND TICKET

1 Ticket

99,- €
Student 25,- €


Hinweis: Alle Preise sind inkl. gesetzlicher MwSt.


IMPRESSION


2022



PARTNER

Du möchtest Partner der Hackerkiste 2023 werden? Dann kontaktiere uns und wir senden dir alle relevanten Informationen für eine Partnerschaft zu.


Do not hesitate to contact us!

KONTAKT


FAQ

Was ist die Hackerkiste?

Die Hackerkiste  ist ein 2-tägiges Event. Am Donnerstag heißt es Konferenz, der Freitag wird für Open Space Themen (z.B. Barcamp) stehen. Thematisch bewegen wir uns bei allem rund um Web, IoT, IT-Security und alles zwischendrin. Die Hackerkiste richtet sich an digital-interessierte Studierende, Angestellte, Wissenschaftler:innen, Programmierer:innen und Designer:innen.

Was versteht man unter Open Space?

Unter Open Space versteht man eine Methode zur Strukturierung von Konferenzen. Wir möchten euch – ähnlich zu einem Barcamp – die Möglichkeit geben Themen ins Publikum zu streuen und dann zu einem gegebenen Zeitslot darüber zu diskutieren, informieren und philosophieren. Bei Open Space gilt „alles kann, nichts muss“.

Gibt es auch Tagestickets?

Die Anmeldung erfolgt automatisch für beide Veranstaltungstage. Es besteht jedoch die Möglichkeit, nur donnerstags bzw. freitags teilzunehmen.

An wen darf ich mich wenden, wenn ich Fragen habe?

Gerne darfst du dich an info@hackerkiste.de wenden. Das Hackerkiste-Team wird dir bei deinen Fragen rund um die Hackerkiste Rede und Antwort stehen.

Code Of Conduct

Teilnehmende und Verantwortliche der Hackerkiste verpflichten sich bei der Teilnahme an der Veranstaltung zu einer belästigungsfreien Erfahrung für alle, unabhängig von Alter, Körpergröße, Behinderung, ethnischer Zuordnung, Geschlechtsidentität, Grad der Erfahrung, Bildung, sozialem Status, Nationalität, persönlicher Erscheinung, Religion und sexueller Orientierung.

Unsere Standards

Beispiele für Verhaltensweisen, die zu einem positiven Umfeld für unsere Gemeinschaft beitragen, sind:
  • Einfühlungsvermögen und Freundlichkeit gegenüber anderen Menschen zeigen 
  • Unterschiedliche Meinungen, Standpunkte und Erfahrungen respektieren 
  • Konstruktives Feedback geben und würdevoll annehmen Verantwortung übernehmen und uns bei denjenigen entschuldigen, die von unseren Fehlern betroffen sind, und aus den Erfahrungen lernen 
  • Konzentration auf das, was nicht nur für uns als Individuen, sondern für die gesamte Gemeinschaft das Beste ist
Beispiele für inakzeptables Verhalten sind:

  • Die Verwendung sexualisierter Sprache, Bilder oder Symbolik sowie unerwünschte Versuche sexueller Annäherung 
  • Beleidigende oder abwertende Kommentare, persönliche oder politische Angriffe und trollen 
  • Öffentliche oder private Belästigungen 
  • Das Veröffentlichen von privaten Informationen Anderer, wie zum Beispiel physische oder elektronische Adressen, ohne deren ausdrückliche Erlaubnis Anderes Verhalten, welches in einem professionellen Umfeld begründet als unangemessen betrachtet werden kann
Verantwortlichkeiten bei der Durchsetzung

Die Organisatoren der Hackerkiste sind verantwortlich dafür, die Standards für ein akzeptables Benehmen klarzustellen und werden angemessen und fair korrigierende Maßnahmen ergreifen um auf jegliches Verhalten, das sie für unangemessen, bedrohlich oder beleidigend halten, zu reagieren.

Geltungsbereich

Dieser Verhaltenskodex gilt für alle Gemeinschaftsbereiche und gilt auch, wenn eine Einzelperson die Gemeinschaft offiziell in öffentlichen Bereichen vertritt. Beispiele für die Repräsentation unserer Gemeinschaft sind die Verwendung einer offiziellen E-Mail-Adresse, das Posten über ein offizielles Social-Media-Konto oder das Auftreten als ernannte Vertretung bei einer Online- oder Offline-Veranstaltung.

Umsetzung

Fälle von missbräuchlichem, belästigendem oder anderweitig inakzeptablem Verhalten können uns unter info@hackerkiste.de gemeldet werden. Alle Beschwerden werden zeitnah und fair geprüft und ermittelt. Das Organisatoren Team der Hackerkiste ist verpflichtet, die Privatsphäre und die Sicherheit derjenigen, die einen Vorfall gemeldet haben, zu respektieren.

Durchsetzungsrichtlinien

Die Organisatoren der Hackerkiste werden sich bei der Bestimmung der Konsequenzen für jede Handlung, die ihrer Ansicht nach gegen diesen Verhaltenskodex verstößt, an diese Richtlinien über die Auswirkungen in der Gemeinschaft halten:

1. Berichtigung

Auswirkungen während des Events: Verwendung unangemessener Sprache oder anderes Verhalten, das bei der Hackerkiste als unprofessionell oder unwillkommen gilt.

Folge: Eine private, schriftliche Verwarnung des Organisatoren Teams der Hackerkiste, die Klarheit über die Art des Verstoßes und eine Erklärung dafür bietet, warum das Verhalten unangemessen war. Eine öffentliche Entschuldigung kann verlangt werden.

2. Verwarnung

Auswirkungen während des Events: Eine Verletzung durch einen einzelnen Vorfall oder eine Reihe von Handlungen.

Folge: Eine Warnung mit Konsequenzen bei wiederholtem Fehlverhalten. Keine Interaktion mit den beteiligten Personen, einschließlich unaufgeforderter Interaktion mit denjenigen, die den Verhaltenskodex durchsetzen, für einen bestimmten Zeitraum. Dazu gehört die Vermeidung von Interaktionen bei der Hackerkiste sowie in externen Kanälen wie sozialen Medien. Ein Verstoß gegen diese Bedingungen kann zu einem vorübergehenden oder dauerhaften Verbot führen.

3. Vorübergehender Ausschluss

Auswirkungen während des Events: Eine schwerwiegende Verletzung von Gemeinschaftsstandards, einschließlich anhaltend unangemessenen Verhaltens.

Folge: Ein zeitlich begrenztes Verbot jeglicher Art von Interaktion oder öffentlicher Kommunikation mit der Hackerkisten Community. Während dieses Zeitraums ist keine öffentliche oder private Interaktion mit den beteiligten Personen erlaubt. Auch keine unaufgeforderte Interaktion mit denjenigen, die den Verhaltenskodex durchsetzen. Ein Verstoß gegen diese Bedingungen kann zu einem dauerhaften Verbot führen.

4. Dauerhafter Ausschluss

Auswirkungen während des Events: Aufzeigen eines Musters von Verletzungen der Gemeinschaftsstandards, einschließlich anhaltend unangemessenen Verhaltens, Belästigung einer Person oder Aggression gegen oder Herabsetzung von Gruppen von Personen.

Folge: Ein dauerhaftes Verbot jeglicher Art von öffentlicher Interaktion mit der Hackerkiste.

Bezug
Dieser Verhaltenskodex basiert auf dem Contributor Covenant, Version 2.0, verfügbar unter https://www.contributor-covenant.org/de/version/2/0/code-of-conduct